Kreisklinik Wörth an der Donau

Kreisklinik Wörth an der Donau

Bauherr

Kreisklinik Wörth an der Donau

Krankenhausstraße 2

96086 Wörth an der Donau

Herr Rederer: 09842-2020

 

Eckdaten

Planungsbeginn: 2013

Fertigstellung: 2016

Leistungsphasen: 2 – 9

Baukosten (gesamt): 18 Mio. €

Baukosten (TGA): 5,4 Mio. €

BGF: 2.200 m²

Objektbeschreibung

Die Kreisklinik Wörth a. d. Donau (KKW), ein spezialisiertes Krankenhaus mit 110 Planbetten der Grund- und Regelversorgung mit hohem medizinischem Leistungsniveau, genießt hohe Akzeptanz in der Bevölkerung sowie bei den niedergelassenen Ärzten.

Die Kreisklinik ist seit demJahr 2000 nach DIN ISO 14001 für Umweltmanagement zertifiziert. Das KKW wird in der Betriebsform eines Eigenbetriebes in Trägerschaft des Landkreises Regensburg geführt.

 

Aufgabenbeschreibung

  • Neustrukturierung und Erweiterung der Fachbereiche OP und Endoskopie sowie der angrenzenden Bereiche
  • Bearbeitung der Anlagengruppen 1 – 8 im laufenden Betrieb
  • Erstellung eines Energiekonzeptes

Bildergalerie