Wasserschloss Rottendorf

Bauherr

Gemeinde Rottendorf

Pfarrgasse 4

97228 Rottendorf

Tel: 09302-909-0

 

Eckdaten

Planungsbeginn: 2010

Fertigstellung: 2013

Leistungsphasen: 2 – 9

Baukosten: 2,5 Mio. €

BGF: 4.300 m²

 

Aufgabenbeschreibung

Errichtung eines Anbaus auf den alten Umfassungswänden der Nebengebäude.

Flachdachanbau auf den alten Außenmauern.

Sanierung des denkmalgeschützten Haupthauses.

Objektbeschreibung

Sanierung und Umbau des denkmalgeschützten im Jahre 1500 errichteten Haupthauses. Nach der Grundsteinlegung im Jahr 2012 wurde das Wasserschloss renoviert und umgebaut zu einer Bücherei mit Lesecafé und Mehrzwecksaal für gemeinschaftliche Veranstaltungen und Trauungen.

Der Außenbereich wurde als Rundweg entlang der Einfriedungsmauer gestaltet, der u. a. zum Verweilen am Seerosenbecken im Süden oder zu Theatervorstellungen auf der stationären Bühne an der Nordseite des inneren Mauerrings mit gegenüberliegenden Sitzrängen einlädt.

Informationen

 

Bildergalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. >> Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen